Aktuelles
Wir spielen aktiv in der
  Niederbayern-Liga
Besuchen Sie auch unser Vereinslokal

Archiv 2008
Archiv 2009
Archiv 2010
Archiv 2011
Archiv 2012
Archiv 2013
Archiv 2014
Archiv 2015
Archiv 2016
Archiv 2017
Archiv 2018
Aktuelles 2019

84 Mannschaften spickerten beim 21. Wohltätigkeits-turnier

 
   
Der Erlös von 4.200 Euro ging zu gleichen Teilen an das Herzenswunsch Hospizmobil des Bayrischen Roten Kreuzes und an die Grundschule Haibach.  
   
Spendenübergabe vom 01.03.19  
   
Stolz überreichte Vorstand Jürgen Hastreiter (Mitte) jeweils eine Spende in Höhe von 2.100 Euro an das Herzenswunsch Hospizmobil vertreten durch Jürgen Zosel und an die Grundschule Haibach mit Heidi Roß.  
   
  Haibach/Irschenbach.(as) Bereits zum 21. Mal fand das Wohltätigkeitsturnier des Dart-Club Relax in Irschenbach statt. Vergangenes Wochenende wurde wieder die Siegerehrung des bereits zum 21. Mal abgehaltenen Wohltätigkeitsturniers im Dart-Club Relax in Irschenbach veranstaltet. Der aktive Vorsitzende Jürgen Hastreiter konnte zahlreiche Turnierteilnehmer begrüßen und zeigte sich stolz, dass über 84 Mannschaften aus dem Gemeindegebiet und den Nachbarorten sich an diesem Benefizturnier beteiligten. Der stattliche Erlös aus den jährlichen Turnieren kommt stets einem sozialem Zweck zugute. In diesem Jahr unterstützt der Dart-Club die Grundschule Haibach und das Herzenswunsch Hospizmobil des BRK. Daher steht auch nicht immer der Sieg einer Mannschaft im Vordergrund, sondern Mitmachen für einen guten Zweck. Nichts desto trotz wurden wieder beachtliche Ergebnisse erzielt. So konnte Vorsitzender Jürgen Hastreiter in seiner Siegerehrung folgende Mannschaften mit einem Pokal auszeichnen: 1. FCB-Fanclub Irschenbach Jugend mit Samuel Maier, Christoph Rath, Tobias Lex und Johannes Rath (1759 Punkte), 2. Eldorado 1 mit Daniel Kiermeier, Andreas Lichey, Manfred Zahnweh und Hans Schroll ( 1716 Punkte), 3. FCB-Fanclub Irschenbach mit Gerhard Zerfowski, Markus Zollner, Adolf Prommersberger und Tobias Plocher (1706 Punkte), 4. ASV Trainer (1700 Punkte), 5. Gallner-Schützen (1682 Punkte), 6. Barney Army 3 (1681 Punkte), 7. El Dorado 2 ( 1653 Punkte), 8. Barney Army 4 (1643 Punkte), 9. Schmalzl Finanzdienste (1637 Punkte), 10. Barney Army 2 (1613 Punkte). Als beste Damen ging Anja Plewe aus dem Turnier, bei den Jugendlichen siegte Julian Menacher und bei den Herren Johannes Rath. Im Einzelspieler Cup gewann Markus Zollner. Die besten Grüße der Gemeinde überbrachte zweiter Bürgermeister Stefan Hinsken und bedankte sich zugleich beim Dart-Club für die Organisation des jährlichen Turniers und das großartige soziale Engagement.

Die Vorstandschaft bedankt sich im Namen des gesamten DC Relax recht herzlich bei allen Teilnehmern.
 
   
Die Sieger vom 01.03.19  
   
Vorstand Jürgen Hastreiter (rechts) mit den erfolgreichen Preisträgern in den einzelnen Kategorien.  
   
Der Erlös aus dem Wohltätigkeitsturnier des Dart-Club Relax in Irschenbach konnte an zwei Einrichtungen übergeben werden. Über die stattliche Summe von 4.200 Euro freuten sich in diesem Jahr das Herzenswunsch Hospizmobil des BRK Straubing und die Grundschule Haibach, die jeweils mit 2.100 Euro bedacht wurden.
Todkranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllen, das ist der Sinn des Herzenswunsch-Hospizmobils. Das Projekt wird durch Spenden finanziert und so freue man sich umso mehr, wenn viele Menschen hinter diesem Projekt stehen, so Kreisgeschäftsführer Jürgen Zosel.

Auch die Grundschule Haibach sehnt sich schon länger nach einer mobilen Musikanlage für Schulveranstaltungen, so Heidi Roß, die Schulleiterin. Mit dieser Spende geht ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung. Vielen Dank an den Dartclub Relax für die Organisation des Turniers.